Informationen zum Neustart

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen!

Eine lange Distance-Learning-Phase endet mit dem Beginn des 2. Semesters. Ich danke den Schüler*innen für ihre Bemühungen und ihre Ausdauer, den Eltern für das Verständnis und die gute Zusammenarbeit und meinen Kolleg*innen für die flexible und engagierte Umsetzung des Distance-Learning-Stundenplans.

Nun ist es aber höchste Zeit, dass die Kinder wieder in die Schule dürfen. Diese Rückkehr ist allerdings mit Einschränkungen verbunden, die hoffentlich zu einem sicheren Schulbetrieb beitragen werden.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Direktor Gerald Fröhle

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

INFORMATIONEN ZUM NEUSTART

  • Am Montag, 15. Februar 2021 wagen wir einen Neustart in eingeschränkter Form. Um kein Wiederaufflammen der Infektionen zu riskieren, sind besondere Maßnahmen notwendig.
  • Die Klassen werden in 2 Gruppen geteilt (gelbe und grüne Gruppe) – die Klassenvorstände geben die Einteilung bekannt.
  • Hausaufgabentage: An den „unterrichtsfreien Tagen“ bleiben die Kinder zu Hause und erledigen Hausaufgaben und Arbeitsaufträge.
  • Leider können wir nur in begründeten Ausnahmefällen eine Betreuung an den Hausaufgaben- bzw. Distance-Learning-Tagen anbieten. Dazu bitten wir um eine schriftliche und frühzeitige Anmeldung unter folgender Email-Adresse: direktion@hasenfeld.org
  • Die Kinder haben Montag + Dienstag bzw. Mittwoch + Donnerstag Unterricht laut regulärem Stundenplan.
  • Am Freitag haben beide Gruppen Unterricht im Distance-Learning. Dieser Stundenplan wird den Kindern vom Klassenvorstand mitgeteilt.
  • Unterrichtstage für die gelbe und die grüne Gruppe:

 

KW

SW

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

DL für alle

7

23

Mo. 15.02.21

Di. 16.02.21

Mi. 17.02.21

Do. 18.02.21

Fr. 19.02.21

8

24

Mo. 22.02.21

Di. 23.02.21

Mi. 24.02.21

Do. 25.02.21

Fr. 26.02.21

9

25

Mo. 01.03.21

Di. 02.03.21

Mi. 03.03.21

Do. 04.03.21

Fr. 05.03.21

10

26

Mo. 08.03.21

Di. 09.03.21

Mi. 10.03.21

Do. 11.03.21

Fr. 12.03.21

11

27

Mo. 15.03.21

Di. 16.03.21

Mi. 17.03.21

Do. 18.03.21

19.03.2021

Josefitag

12

28

Mo. 22.03.21

Di. 23.03.21

Mi. 24.03.21

Do. 25.03.21

Fr. 26.03.21

 

 

  • Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen

Anti

-

Gen

-

Selbst

-

Test

Voraussetzung für die Teilnahme am Schulbesuch ist die Durchführung von Selbsttests in der Schule jeweils am Montag bzw. Mittwoch. Der Selbsttest ist “kinderleicht” und ungefährlich. Informationen dazu finden Sie unter

https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/selbsttest.html

 

Schüler*innen, die sich nicht testen lassen wollen, müssen daheim bleiben und den Unterrichtsstoff selbständig erarbeiten.

 

Maskenpflicht auch im Unterricht, natürlich mit regelmäßigen Masken- und Lüftpausen!

 

Hände regelmäßig waschen!

Desinfektionsmittel und Seife sind vorhanden.

 

Abstand halten!

 

Die genauen Regelungen für Pausen, das Betreten des Schulgebäudes usw. werden noch bekannt gegeben.

 

  • Für weitere Informationen stehen Klassenvorstände und Schulleitung zur Verfügung.

 

Aktuell


04.06.2019

Roboteam besucht die Hochschule für Technik in Buchs

Einen ganz besonderen Workshop durfte das Robotik-Team an der Hochschule für Technik in Buchs (kurz NTB) besuchen. Es galt ein Glücksrad zu fertigen. Dazu wurde den Schülerinnen und Schülern erst einmal die korrekte Verwendung des Lötkolbens erklärt und nachdem die einzelnen Bauteile schön sortiert und vollzählig waren, konnte es losgehen: Voll motiviert ließen das Robo-Team die Lötkolben rauchen, isolierte Kabel ab und schraubte und werkelte. Die Endprodukte konnten sich sehen lassen: Alle Glücksräder funktionierten einwandfei! [mehr]



24.05.2019

Wer wohnt wo?

Den ersten trockenen Tag im Mai nutzten die SchülerInnen der 1b mit ihren Klassenvorständen Johanna Märk und Christian Alge, um im Turnunterricht mit ihren Fahrrädern eine Rundfahrt zu machen, die sie an allen Häusern der Mitschüler vorbeiführen sollte. Es war interessant zu sehen, wer wo wohnt. J Verpflegung gab es unterwegs in einigen Gärten. Christian Alge[mehr]



23.05.2019

Blühende Straßen…

Das Energieinstitut lud in Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat für Vorarlberg (Bereich Verkehrserziehung) zur Straßenmalaktion „Blühende Straßen ein. Dabei soll durch bunte Malereien auf Straßenabschnitten vor Schulen speziell darauf aufmerksam gemacht werden, dass Straßenraum nicht nur für Autos, sondern für alle Verkehrsteilnehmer zur Verfügung steht, auch für Kinder und Jugendliche! Durchgeführt wurde das Projekt mit der 1b Klasse am 13. Mai. Fleißig bemalten die Kids den Pestalozziweg zwischen Kirche und der Turnhalle mit wasserfesten Acyrlfarben. Die verschiedensten Motive – von Blumen bis hin zu Tieren – verwandelten den grauen Teer in ein kunterbuntes Kunstwerk, das in den nächste[mehr]



21.05.2019

IMTA – „Zeige deine Vielfalt“

Am Freitag, den 24. Mai findet die Internationale Musische Tagung (IMTA) in Dornbirn statt. Die Schulen der Innenstadt Dornbirns öffnen ihre Pforten und präsentieren allerlei Kreatives in Form von Ausstellungen, Workshops und Vorführungen aus den Bereichen Musik, Kunst, Theater, Sport, Werken und Gestalten.  Die Eröffnungsfeier findet um 9:00 Uhr im Kulturhaus statt. Das genaue Programm und Detailinformationen finden Sie online unter www.imta-bodensee.com. Auch unsere Schule hat sich kreativ beteiligt: Ein Klassenzimmer in der Mittelschule Markt wird sich kurzfristig auf eine Zeitreise ins alte Ägypten begeben. Im Kulturhaus in Dornbirn wird der „Tanz der Schmetterlinge“ der 4a zu se[mehr]



10.05.2019

Bowling, Bowling, Bowling…

Eine Riesengaudi war das Bowlen im Bowlinghouse in Altach am Donnerstag, den 9.5. für die 1b Klasse. Gemeinsam mit ihren Klassenvorständen reisten die SchülerInnen  mit Bus und Zug an und verbrachten mit dem „hart verdienten“ Geld aus der Klassenkassa zwei tolle Stunden in den Räumlichkeiten in der „Spinnerei“. Christian Alge[mehr]



26.04.2019

Setzlinge im Hochbeet

Die 3b hat ein Hochbeet unseres neuen Schulgartens bepflanzt. Wir hoffen, dass wir gegen Schulschluss in den Genuss von Radieschen, Kohlrabi, Erdbeeren und Mairüben kommen werden. Für den Hauswirtschaftsunterricht können wir hoffentlich frischen Salat, Rucola und Petersilie ernten. Jetzt muss nur noch die Wärme der Sonne ihren Beitrag leisten …..  Ach ja, und das Gießen sollten wir dann nicht vergessen.[mehr]



26.04.2019

Die 3b hat Nachwuchs bekommen!

Die Spannung war groß und alle Augen auf den Brutkasten gerichtet. Exakt nach 21 Tagen meldeten sich die ersten Piep-Geräusche und in der Nacht vom 8. auf den 9. April schälte sich das erste Küken aus dem Ei. Nach und nach folgten 3 weitere und sie wurden vom Brutkasten in die große Schachtel umgesiedelt. Im Sägemehl und unter der warmen Infrarotlampe fühlten sie sich sichtlich wohl. Leider konnten wir sie nur 3 Tage genießen, aber wir wissen, dass sie gut aufgehoben sind und wir sie vielleicht einmal besuchen gehen dürfen.[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s