Informationen zum Neustart

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen!

Eine lange Distance-Learning-Phase endet mit dem Beginn des 2. Semesters. Ich danke den Schüler*innen für ihre Bemühungen und ihre Ausdauer, den Eltern für das Verständnis und die gute Zusammenarbeit und meinen Kolleg*innen für die flexible und engagierte Umsetzung des Distance-Learning-Stundenplans.

Nun ist es aber höchste Zeit, dass die Kinder wieder in die Schule dürfen. Diese Rückkehr ist allerdings mit Einschränkungen verbunden, die hoffentlich zu einem sicheren Schulbetrieb beitragen werden.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Direktor Gerald Fröhle

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

INFORMATIONEN ZUM NEUSTART

  • Am Montag, 15. Februar 2021 wagen wir einen Neustart in eingeschränkter Form. Um kein Wiederaufflammen der Infektionen zu riskieren, sind besondere Maßnahmen notwendig.
  • Die Klassen werden in 2 Gruppen geteilt (gelbe und grüne Gruppe) – die Klassenvorstände geben die Einteilung bekannt.
  • Hausaufgabentage: An den „unterrichtsfreien Tagen“ bleiben die Kinder zu Hause und erledigen Hausaufgaben und Arbeitsaufträge.
  • Leider können wir nur in begründeten Ausnahmefällen eine Betreuung an den Hausaufgaben- bzw. Distance-Learning-Tagen anbieten. Dazu bitten wir um eine schriftliche und frühzeitige Anmeldung unter folgender Email-Adresse: direktion@hasenfeld.org
  • Die Kinder haben Montag + Dienstag bzw. Mittwoch + Donnerstag Unterricht laut regulärem Stundenplan.
  • Am Freitag haben beide Gruppen Unterricht im Distance-Learning. Dieser Stundenplan wird den Kindern vom Klassenvorstand mitgeteilt.
  • Unterrichtstage für die gelbe und die grüne Gruppe:

 

KW

SW

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

DL für alle

7

23

Mo. 15.02.21

Di. 16.02.21

Mi. 17.02.21

Do. 18.02.21

Fr. 19.02.21

8

24

Mo. 22.02.21

Di. 23.02.21

Mi. 24.02.21

Do. 25.02.21

Fr. 26.02.21

9

25

Mo. 01.03.21

Di. 02.03.21

Mi. 03.03.21

Do. 04.03.21

Fr. 05.03.21

10

26

Mo. 08.03.21

Di. 09.03.21

Mi. 10.03.21

Do. 11.03.21

Fr. 12.03.21

11

27

Mo. 15.03.21

Di. 16.03.21

Mi. 17.03.21

Do. 18.03.21

19.03.2021

Josefitag

12

28

Mo. 22.03.21

Di. 23.03.21

Mi. 24.03.21

Do. 25.03.21

Fr. 26.03.21

 

 

  • Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen

Anti

-

Gen

-

Selbst

-

Test

Voraussetzung für die Teilnahme am Schulbesuch ist die Durchführung von Selbsttests in der Schule jeweils am Montag bzw. Mittwoch. Der Selbsttest ist “kinderleicht” und ungefährlich. Informationen dazu finden Sie unter

https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/selbsttest.html

 

Schüler*innen, die sich nicht testen lassen wollen, müssen daheim bleiben und den Unterrichtsstoff selbständig erarbeiten.

 

Maskenpflicht auch im Unterricht, natürlich mit regelmäßigen Masken- und Lüftpausen!

 

Hände regelmäßig waschen!

Desinfektionsmittel und Seife sind vorhanden.

 

Abstand halten!

 

Die genauen Regelungen für Pausen, das Betreten des Schulgebäudes usw. werden noch bekannt gegeben.

 

  • Für weitere Informationen stehen Klassenvorstände und Schulleitung zur Verfügung.

 

Aktuell


09.10.2020

Sportunterricht im Freien…

… ist in Coronazeiten angesagt – der Spielplatz Wiesenrain eine tolle Location dafür. Die 3b spielte am 1.10. schon kurz nach Sonnenaufgang Boccia, Federball, Fußball, Frisbee oder ließ sich von Herrn Alge im Lastenrad durch die Gegend kutschieren. Christian Alge[mehr]



09.10.2020

Tik Tok, Whats App & Co

Nach dem Elternworkshop am Anfang des Schuljahres tauschten sich die SchülerInnen der 2b am Freitag, den 28.2. zwei Stunden lang mit einer Expertin der SUPRO zum Thema Medien, den Umgang mit diesen und auch ihren Gefahren aus. Christian Alge[mehr]



21.01.2020

Cajonbau

Die Cajon – auf Deutsch auch Kistentrommel genannt – ist ein aus Peru stammendes Perkussionsinstrument. Es hat einen trommelähnlichen Klang und wird mit den Händen, vereinzelt auch mit Besen gespielt. Neun SchülerInnen der 3. und 4. Klassen absolvierten im „Kreativen Schwerpunkt“ im ersten Semester bei Christian Alge einen Cajonbaukurs. Alle TeilnehmerInnen produzierten ihre nach eigenen Wünschen designte Cajon und lernten in zahlreichen Einheiten auch das Spielen des Instruments. Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen.  Christian Alge[mehr]



20.01.2020

Teilnahme am FLL Österreich Semi-Finale in St. Pölten

Anfang Dezember nahm das Robotikteam „BrickTec Hasafeald“ beim FLL Regionalbewerb in der HTL Bregenz teil. Dabei erzielten wir in der Kategorie „Teamwork“ den ersten Rang. Auch im Robotgame erreichten wir mit 325 Punkten die höchste Punktezahl des Tages. Im Rahmen des Forschungsprojektes gingen wir der Frage nach, wie kommunale Grünflächen für heimische Wildtiere optimiert werden können. Hierfür beobachteten wir den Schulgarten mit Wildkameras um einen besseren Eindruck von unseren „wilden“ Besuchern zu erhalten und bauten Behausungen für Vögel, Fledermäuse und Insekten. Außerdem untersuchten wir das Mischungsverhältnisse von Lehm, Sand und Wasser für Lehmziegel, die als Unterschlupf für Wil[mehr]



20.12.2019

Uhren im eigenen Design

Die SchülerInnen der technischen Werkgruppe der 2b Klasse fertigten im November ihre selbst designte Wanduhr. In das selbst produzierte Gehäuse wurde ein gekauftes Uhrwerk montiert. Die „Designerstücke“ können sich sehen lassen. :-) Christian Alge[mehr]



20.12.2019

Kekse backen

Zwei Tage vor Beginn der Weihnachtsferien schnupperten die SchülerInnen der 2b „Küchenluft“. Leckere Kekse wurden gebacken und durften im Anschluss in den selbst mitgebrachten Keksdosen mit nach Hause genommen werden. Christian Alge[mehr]



10.12.2019

Ausstellung Textile Technik

Am Dienstagnachmittag, 10.12. besuchte die 2b Klasse die Ausstellung „Textile Techniken“ in der Galerie Hollenstein. Dort sahen die Schüler und Schülerinnen bekanntes aus dem textilen Werken – von Fäden, über Drähte, Gewebtes und Gehäkeltes. Diese Stoffe wurden von Künstler und Künstlerinnen unterschiedlich mit Technik in Szene gerückt: Manche Textilien bewegten sich, etwas leuchtete, andere erzeugten Musik. Die Schüler und Schülerinnen erfuhren mehr über die Kunstwerke und konnten am Ende selber in der Musikecke experimentieren.[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s