Informationen zum Neustart

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen!

Eine lange Distance-Learning-Phase endet mit dem Beginn des 2. Semesters. Ich danke den Schüler*innen für ihre Bemühungen und ihre Ausdauer, den Eltern für das Verständnis und die gute Zusammenarbeit und meinen Kolleg*innen für die flexible und engagierte Umsetzung des Distance-Learning-Stundenplans.

Nun ist es aber höchste Zeit, dass die Kinder wieder in die Schule dürfen. Diese Rückkehr ist allerdings mit Einschränkungen verbunden, die hoffentlich zu einem sicheren Schulbetrieb beitragen werden.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Direktor Gerald Fröhle

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

INFORMATIONEN ZUM NEUSTART

  • Am Montag, 15. Februar 2021 wagen wir einen Neustart in eingeschränkter Form. Um kein Wiederaufflammen der Infektionen zu riskieren, sind besondere Maßnahmen notwendig.
  • Die Klassen werden in 2 Gruppen geteilt (gelbe und grüne Gruppe) – die Klassenvorstände geben die Einteilung bekannt.
  • Hausaufgabentage: An den „unterrichtsfreien Tagen“ bleiben die Kinder zu Hause und erledigen Hausaufgaben und Arbeitsaufträge.
  • Leider können wir nur in begründeten Ausnahmefällen eine Betreuung an den Hausaufgaben- bzw. Distance-Learning-Tagen anbieten. Dazu bitten wir um eine schriftliche und frühzeitige Anmeldung unter folgender Email-Adresse: direktion@hasenfeld.org
  • Die Kinder haben Montag + Dienstag bzw. Mittwoch + Donnerstag Unterricht laut regulärem Stundenplan.
  • Am Freitag haben beide Gruppen Unterricht im Distance-Learning. Dieser Stundenplan wird den Kindern vom Klassenvorstand mitgeteilt.
  • Unterrichtstage für die gelbe und die grüne Gruppe:

 

KW

SW

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

DL für alle

7

23

Mo. 15.02.21

Di. 16.02.21

Mi. 17.02.21

Do. 18.02.21

Fr. 19.02.21

8

24

Mo. 22.02.21

Di. 23.02.21

Mi. 24.02.21

Do. 25.02.21

Fr. 26.02.21

9

25

Mo. 01.03.21

Di. 02.03.21

Mi. 03.03.21

Do. 04.03.21

Fr. 05.03.21

10

26

Mo. 08.03.21

Di. 09.03.21

Mi. 10.03.21

Do. 11.03.21

Fr. 12.03.21

11

27

Mo. 15.03.21

Di. 16.03.21

Mi. 17.03.21

Do. 18.03.21

19.03.2021

Josefitag

12

28

Mo. 22.03.21

Di. 23.03.21

Mi. 24.03.21

Do. 25.03.21

Fr. 26.03.21

 

 

  • Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen

Anti

-

Gen

-

Selbst

-

Test

Voraussetzung für die Teilnahme am Schulbesuch ist die Durchführung von Selbsttests in der Schule jeweils am Montag bzw. Mittwoch. Der Selbsttest ist “kinderleicht” und ungefährlich. Informationen dazu finden Sie unter

https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona/selbsttest.html

 

Schüler*innen, die sich nicht testen lassen wollen, müssen daheim bleiben und den Unterrichtsstoff selbständig erarbeiten.

 

Maskenpflicht auch im Unterricht, natürlich mit regelmäßigen Masken- und Lüftpausen!

 

Hände regelmäßig waschen!

Desinfektionsmittel und Seife sind vorhanden.

 

Abstand halten!

 

Die genauen Regelungen für Pausen, das Betreten des Schulgebäudes usw. werden noch bekannt gegeben.

 

  • Für weitere Informationen stehen Klassenvorstände und Schulleitung zur Verfügung.

 

Aktuell


01.12.2019

One Moment

Unter diesem Titel gingen am ersten Adventssonntag wieder die beiden Konzerte des Gospelchors SINGRING in der Guthirtenkirche über die Bühne. Um 15:30 Uhr und 18:30 Uhr stimmte der Chor in seinem Jubiläumsjahr mit Band (20 Jahre Singring) musikalisch auf den Advent ein.   Wie schon im letzten Jahr verzauberte die 2b Klasse die Besucher im Anschluss an die Konzerte gemeinsam mit ihren Eltern mit kulinarischen Köstlichkeiten und Getränken. Die SchülerInnen machten es dem Singring gleich, und präsentierten sich dabei mit ein paar Gastmusikern aus der 2a und 2c Klasse musikalisch von der besten Seite. Es wurde gesungen was das Zeug hielt – sogar die Musiker des Singrings mischten sich unte[mehr]



29.11.2019

Graziös und elegant…

Graziös und elegant… … bewegten sich die Schüler und Schülerinnen der 2b am Donnerstag, den 21.11. über das Eis in der Lustenauer Rheinhalle.  Die Jugendlichen reisten mit dem öffentlichen Bus an und verbrachten 2 tolle Stunden auf dem Eis. Christian Alge[mehr]



18.11.2019

Surf Smart

Im Rahmen des Unterrichts besuchten die SchülerInnen der 2b schon im Oktober die Ausstellung „Out of Control“, in der ihr Bewusstsein im Umgang mit Handy, Internet und Co geschärft wurde. Ergänzend dazu erhielten die Jugendlichen in der Schule einen kostenlosen Workshop von der „aha Jugendinfo Vorarlberg“ zum Thema „Surf Smart“. Christian Alge[mehr]



18.11.2019

Auf Hochtouren…

… läuft die Produktion der Cajons in einem der Kreativen Schwerpunkte des 1. Semesters. Neun SchülerInnen lernen hier das Spielen einer Cajon und designen und fertigen nebenbei ihr eigenes Instrument. Klickt euch durch – die ersten Fotos sind vielversprechend! J Christian Alge[mehr]



14.11.2019

Kinderrechte-Flashmob

Das Vorarlberger Kinderdorf setzt am 20. November ein kraftvolles Zeichen für die Rechte und den Schutz von Kindern und für Chancengleichheit.[mehr]



20.10.2019

Out of Control

Die 3b Klasse besuchte die Ausstellung „Out of Control“ im Magazin 4 in Bregenz. Bei der Führung durch die Ausstellung konnten die Schülerinnen und Schüler allerhand wichtiges und interessantes zum Thema Handy und Internet erfahren. Seit wann gibt es zum Beispiel Handys oder Netflix? Was denken, hassen, lieben Menschen auf der ganzen Welt – in Echtzeit bei Twitter gescannt. Wie sicher ist dein Passwort? Welche personenbezogenen Informationen sammelt Facebook über dich und verkauft sie an Dritte? Welche digitalen Spuren hinterlässt du jeden Tag? Was weiß dein Handy über dich? … (Pilsan)[mehr]



20.10.2019

Mondopoly

Nach einer zweistündigen Vorbereitung war es am 16. Oktober soweit. Die 3b Klasse traf sich mit anderen Schulklassen aus Lustenau am blauen Platz zum Projekt Mondopoly. Nach dem Flashmob wurden die Schülern und Schülerinnen in Gruppen eingeteilt. Mit dem Ortsplan von Lustenau orientierten sich die Gruppenmitglieder und machten sich dann zu ihrem ersten Treffpunkt auf bei welchem sie bereits erwartet wurden. Ziel war es, mit den unterschiedlichsten Menschen in Kontakt zu treten, mit welchen die Jugendlichen normalerweise vermutlich nicht gesprochen hätten. Gefallen hat den Schülern und Schülerinnen, dass … sie einen tollen Flashmob gelernt haben. sie fremde Menschen und deren Geschicht[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s